Mitte

Vier Rauschgifthändler festgenommen

Wegen Verdachts des Rauschgifthandels sind Donnerstag vier Männer, im Alter von 27 und 56 sowie zwei im Alter von 32 Jahren, vorläufig festgenommen worden. Vorangegangen waren seit mehreren Wochen gemeinsam von der Kriminalpolizei der Direktion 3 und der Staatsanwaltschaft Berlin geführte Ermittlungen wegen Handels mit Marihuana. Es wurden drei Durchsuchungsbeschlüsse des Amtsgerichts Tiergarten vollstreckt, eine Folgedurchsuchung ordnete die Staatsanwaltschaft an.

Betroffen waren Wohnungen in der Soldiner Straße und der Kleverstraße in Wedding sowie der Residenzstraße in Reinickendorf. Die Polizei stellte rund 900 Gramm Marihuana sicher, teilweise in Stückchen oder in Szenetütchen verpackt. Ferner fanden die Beamten einen Schlagring und Händlerutensilien, wie Feinwaagen und Verpackungsmaterial. Drei der vier Festgenommenen sollen heute zum Erlass von Haftbefehlen einem Richter vorgeführt werden.