Spandau

Motorradfahrer bei Unfall schwer am Rücken verletzt

Bei einem Unfall mit seinem Motorrad ist ein 27-Jähriger am Donnerstagmorgen schwer verletzt worden. Der Mann war an der Anschlussstelle Siemensdamm von der A 100 abgefahren und in einer Kurve aus bisher ungeklärter Ursache auf die Fahrbahn gestürzt.

Bei dem Sturz erlitt der 27-Jährige den Angaben zufolge eine schwere Rückenverletzung und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Lebensgefahr bestand nicht.

Um die Unfallursache ermitteln zu können, sperrte die Polizei die Autobahnabfahrt für mehrere Stunden.