Wittenberge

Gewalttätige 15-Jährige greift Mutter an

Eine randalierende 15-Jährige hat am Donnerstag in Wittenberge (Prignitz) die Polizei in Atem gehalten. Sie attackierte und verletzte zu Hause ihre Mutter, außerdem zerstörte sie Mobiliar.

Zuvor war es zum Streit gekommen, weil die Jugendliche von ihrer Mutter Geld verlangt hatte.

Bei einem ersten Einsatz der alarmierten Polizisten beleidigte und bedrohte das Mädchen die Beamten, woraufhin es am Mittwoch in einem Rettungswagen ins Krankenhaus Perleberg (Prignitz) gebracht wurde.

Von dort flüchtete die 15-Jährige umgehend zurück in die elterliche Wohnung und wurde schließlich in die Ruppiner Kliniken zwangseingewiesen.

Gegen das polizeibekannte Mädchen liege ein Haftbefehl wegen Diebstahls vor, hieß es. Es sei in der Vergangenheit bereits durch Drogenkonsum aufgefallen.