Brandenburg

Betrunken, mit Kindern, ohne Führerschein - Mutter fährt Auto zu Schrott

Betrunken und ohne Führerschein hat eine 44 Jahre alte Mutter am Samstagabend bei Fretzdorf (Ostprignitz-Ruppin) einen schweren Verkehrsunfall verursacht. In einer Linkskurve verlor sie die Kontrolle über ihr Auto, kam von der Straße ab und überschlug sich mit dem Fahrzeug.

Mit an Bord waren ihre 11 und 15 Jahre alten Söhne. Die beiden kamen mit leichten Verletzungen davon, die in einem Krankenhaus behandelt wurden. Die Mutter selbst blieb unverletzt.

Polizeibeamte stellten jedoch Alkoholgeruch bei der Frau fest. Ein Test ergab dann mehr als 2,7 Promille. Zudem hatte sie keinen Führerschein mehr.

Ihr Wagen wurde bei dem Unfall vollkommen zerstört. Neben dem Verkehrsdelikt wird gegen die 44-Jährige auch wegen Verletzung der Fürsorge- oder Erziehungspflicht ermittelt.

( dpa/mim )