Steglitz

Autofahrer prallt gegen Baum und stirbt

Mit Alkohol im Blut ist ein Autofahrer in Berlin-Steglitz tödlich verunglückt. Der 51-Jährige hatte am frühen Freitagmorgen auf dem Steglitzer Damm die Kontrolle über seinen Wagen verloren und prallte gegen zwei Bäume. Der Mann zog sich so schwere innere Verletzungen zu, dass er im Krankenhaus starb, teilte die Polizei mit. Eine 45-jährige Beifahrerin kam schwer verletzt in eine Klinik. Wie viel der Fahrer getrunken hatte und ob dies der Grund für den Unfall war, blieb zunächst unklar. Er ist das 13. Verkehrstodesopfer in diesem Jahr in der Hauptstadt.