Friedrichshain

Polizei löst Freiluftparty auf

Eine Freiluftparty am Vatertag mit rund 300 lautstark Feiernden in Berlin-Friedrichshain hat die Polizei auf den Plan gebracht. Bei dem Einsatz wegen Lärmbelästigung auf einem Brachgelände am Markgrafendamm seien vereinzelt Flaschen in Richtung der Polizisten geflogen, berichtete ein Sprecher am Freitag. Ein Beamter erlitt leichte Verletzungen am Bein, konnte seinen Dienst aber fortsetzten. Ein 27-jähriger Flaschenwerfer wurde vorläufig festgenommen. Die Polizisten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Landfriedensbruchs ein.