Mariendorf

Polizei nimmt potenziellen Einbrecher vor Tat fest

Weil die Polizei schneller war, konnte ein potenzieller Einbrecher am Montagabend bereits vor der Tat in Berlin-Mariendorf festgenommen werden. Der 30-Jährige hatte in einem Krankenhaus den Ausweis und Hausschlüssel einer 39 Jahre alten Frau entwendet, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Als er zu ihrem Wohnhaus in der in die Schützenstraße kam, wartete die Polizei bereits auf ihn. Der Mann wurde festgenommen, der Ausweis und die Wohnungsschlüssel der Frau wurden sichergestellt.

( dpa/nbo )