Schöneberg

Autofahrerin öffnet Tür – Radfahrerin im Krankenhaus

Weil eine Autofahrerin plötzlich ihre Wagentür geöffnet hat, ist eine 59 Jahre alte Radfahrerin am Montag in Berlin-Schöneberg gegen die Tür gefahren und gestürzt. Die Frau wurde schwer verletzt. Die 57 Jahre alte Autofahrerin hatte zuvor ihr Fahrzeug in der Grunewaldstraße geparkt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Bei dem Sturz erlitt die Radfahrerin schwere Kopfverletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

( dpa/nbo )