Tiergarten

Wütender Fahrgast bewirft BVG-Bus

Ein Unbekannter hat am Sonnabend in Tiergarten die Heckscheibe eines BVG-Busses zerstört, nachdem der Busfahrer ihn wegen aggressiven Verhaltens aus dem Bus geworfen hatte. Gegen 20.15 Uhr verwies der Fahrer der Linie 200 den als ungepflegt und etwa 40 Jahre alt wirkenden Mann in der Budapester Straße des Busses, weil dieser mehrfach andere Fahrgäste lautstark beleidigt hatte. Nachdem der Mann den Bus unter lautem Protest verlassen hatte, warf er einen unbekannten Gegenstand gegen eine hintere Scheibe, wodurch diese zersplitterte. Der Täter entfernte sich unerkannt. Der Bus konnte seine Fahrt nicht mehr fortsetzen. Verletzt wurde niemand.