Neukölln

Zwölfjähriger Radfahrer angefahren und schwer verletzt

Ein zwölf Jahre alter Radfahrer ist am Sonntagabend in Berlin-Neukölln von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Nach ersten Angaben der Polizei vom Montag hatte er den Columbiadamm mit seinem Rad bei für ihn roter Ampel überqueren wollen. Ein 24 Jahre alter Autofahrer konnte sein Fahrzeug nicht mehr bremsen und erfasste mit ihm den Jungen. Der Zwölfjährige kam ins Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt.