Schönfließ

Junge fällt von Wohnmobil-Leiter – lebensgefährlich verletzt

Ein sechs Jahre alter Junge ist auf die Leiter eines Wohnmobils geklettert, heruntergefallen und lebensgefährlich verletzt worden. Ein 19-Jähriger hatte am Montag das Wohnmobil in Schönfließ (Oberhavel) in Bewegung gesetzt. Die Insassen des Wagens – darunter auch der Vater des Jungen – hatten aber nicht bemerkt, dass das Kind sich auf der Leiter festhielt. Als sie die Schreie des Jungen nach etwa 250 Metern hörten, hielten sie das Wohnmobil sofort an, wie die Polizeidirektion Nord am Dienstag in Neuruppin mitteilte. Das Kind war von der Leiter gefallen und hatte sich am Kopf verletzt. Es kam mit einem Hubschrauber in eine Klinik.