Mitte

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Gesundbrunnen wurde Dienstag früh ein Motorradfahrer schwer verletzt. Bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr gegen 4 Uhr ein 46-jähriger Autofahrer die Badstraße in Richtung Brunnenstraße. Im Kreuzungsbereich wollte der ,,Opel''- Fahrer nach links in die Prinzenallee abbiegen und kollidierte er mit dem Motorrad. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 39-jährige ,,Honda''- Fahrer von der Maschine geschleudert und schlug gegen die Windschutzscheibe des Autos. Dabei erlitt er einen Schock sowie Prellungen im Schulterbereich und wurde in ein Krankenhaus gebracht.