Pankow/Lichtenberg

Autobrandstifter in Walpurgisnacht unterwegs

Zwei Passantinnen haben in der Nacht zu Dienstag gegen 1.30 Uhr Feuer an einem geparkten "BMW" an der Heinersdorfer Straße in Pankow bemerkt. Die Feuerwehr löschte die Flammen.

Gegen 2.50 Uhr entdeckte ein Mann an zwei geparkten Autos an der Ibsenstraße in Prenzlauer Berg Flammen. Auch hier löschte die Feuerwehr das Feuer an dem "Ford" und "Alfa Romeo".

In Rummelsburg sah gegen 4.30 Uhr ein Fahrradfahrer Feuerschein an einem geparkten "Renault" an der Straße An der Bucht und alarmierte die Polizei. Mit einem Feuerlöscher erstickten die Beamten den Brand.

In allen Fällen wurde niemand verletzt. Das jeweils zuständige Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen.