Reinickendorf

Junger Mann erleidet bei Schlägerei doppelten Kieferbruch

Ein junger Mann ist am Montag in Berlin-Wittenau angegriffen und schwer verletzt worden. Der Vater des 20 Jahre alten Opfers erstattete am Nachmittag Anzeige.

Nach seinen Angaben war sein Sohn am Morgen am Wilhelmsruher Damm von vier jungen Männern zusammengeschlagen worden. Der Verletzte fuhr danach nach Hause, kam letztlich aber mit einem doppelten Kiefernbruch in ein Krankenhaus.

Der Hintergrund der Tat war zunächst unklar.