Mitte

Mann mit Drogen am Hauptbahnhof festgenommen

Mit Drogen im Gepäck ist ein Mann am Berliner Hauptbahnhof von der Bundespolizei erwischt worden. Als die Beamten den 29-Jährigen am Sonntagnachmittag kontrollierten, fiel ihnen starker Marihuanageruch auf. Ein Blick in die Gürteltasche des wohnsitzlosen Mannes offenbarte die Geruchsquelle. Er hatte etwa 60 Gramm Marihuana dabei. Außerdem beschlagnahmten die Beamten mehrere Tabletten mit unbekanntem Wirkstoff.

Der gebürtige Prenzlauer wurde von der Staatsanwaltschaft Neuruppin bereits wegen Diebstahls gesucht. Er wurde festgenommen und gegen ihn Strafanzeige wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln erstattet.