Neukölln

Parklücke gesichtet - Schwerer Unfall beim Rückwärtsfahren

Ein Autofahrer hat am Mittwochabend in Buckow einen Verkehrsunfall verusacht, nachdem er versucht hatte, mit seinem Fahrzeug rückwärts fahrend eine Parklücke zu erreichen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr der 48-jährige Fahrer eines "Fiat" auf der Johannisthaler Chaussee in Richtung Rudower Straße und bog zunächst nach rechts in den Stieglitzweg ab.

Aufgrund eines freigewordenen Parkplatzes entschloss er sich jedoch, rückwärts in die Johannisthaler Chaussee zurückzufahren, wobei er dort mit dem "Mercedes" eines 47-Jährigen kollidierte.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der 48-Jährige schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Seine drei Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt.