Gesundbrunnen

Drei Männer überfallen Supermarkt

Drei Männer haben am Montagabend einen Supermarkt in Berlin-Gesundbrunnen überfallen. Die Täter betraten gegen 19.50 Uhr das Geschäft in der Ackerstraße unter dem Vorwand, ein Getränk kaufen zu wollen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Als der 19-jährige Angestellte die Kasse öffnete, stieß ihn einer der Männer zur Seite und griff in das Geldfach. Anschließend flüchteten die Drei mit der Beute. Zwei Täter rannten in Richtung Gartenstraße, der dritte in Richtung Hussitenstraße. Der Angestellte blieb unverletzt.