Cottbus

Polizisten holen betrunkenen 23-Jährigen von Straßenbahngleisen

Ein völlig betrunkener 23-Jähriger ist am Sonntag auf Straßenbahngleisen in Cottbus entdeckt worden. Der Mann war hilflos und konnte sich nicht alleine bewegen. Polizisten nahme ihn zum eigenen Schutz in Gewahrsam, wie es im Polizeibericht am Sonntag hieß. Verletzt wurde der Betrunkene nicht. Ob er sich auf die Gleise schlafen gelegt hatte oder ob er gestürzt war, daran konnte sich der 23-Jährige laut Polizei nicht mehr erinnern.