Neu-Hohenschönhausen

25-Jähriger rast mit 122 km/h durch Neu-Hohenschönhausen

Ein 25-Jähriger ist am Sonntag mit 122 Kilometer pro Stunde durch Neu-Hohenschönhauen gerast. Erlaubt sind in der Falkenberger Chaussee 50 Kilometer pro Stunde, wie die Polizei mitteilte. Den Raser, der von seiner Lebensgefährtin und einem einjährigen Kind im Auto begleitet worden war, erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von 680 Euro, vier Punkte im Flensburger Zentralregister sowie drei Monate Fahrverbot.