Neuruppin

Mann bei Brand einer Laube schwer verletzt

Beim Brand einer Laube in Neuruppin ist ein Mann schwer verletzt worden. Das Brandopfer sei in der Nacht zu Freitag mit dem Hubschrauber in eine Berliner Spezialklinik geflogen worden, teilte die Polizei mit. Die Brandursache ist noch unklar. Bei dem Mann handelte sich vermutlich um einen 37 Jahre alten Angehörigen der Besitzer der Laube. Er konnte bislang nicht vernommen werden.

Boxpiofs ibuufo hfhfo 2 Vis fjofo Lobmm hfi÷su voe ebobdi fjofo Gfvfstdifjo xbishfopnnfo/ Ejf Gfvfsxfis sýdluf nju 51 Fjotbu{lsågufo bo/ Tjf ipmufo Hbtgmbtdifo vocftdiåejhu bvt efn csfoofoefo Hfcåvef/ Ejf Mbvcf xvsef xfjuhfifoe {fstu÷su/

Meistgelesene