Frankfurt (Oder)

Berliner mit 10.000 Zigaretten und viel Benzin unterwegs

Weil er 10.000 Zigaretten und 80 Liter Benzin im Kofferraum hatte, wird gegen einen Berliner wegen Steuerhinterziehung ermittelt. Bundespolizisten kontrollierten den 25-Jährigen aus Lichtenberg und seine 30 Jahre alte Beifahrerin am Mittwoch in Frankfurt (Oder). Dabei entdeckten die Beamten im Auto die russischen Zigaretten und den Kraftstoff in mehreren Kanistern. Beides wurde sichergestellt, wie die Bundespolizei am Donnerstag in Berlin mitteilte.