Schöneberg

Taxifahrer transportiert Cannabis im Kofferraum

Das nervöse Verhalten mehrerer Männer erregte Dienstag die Aufmerksamkeit von Zivilkräften der Polizei. Die Beamten bemerkten die Personen am Abend gegen 19 Uhr zunächst in der Bergstraße in Steglitz und sahen sie kurze Zeit später mit einem Taxi davonfahren. Sie folgten dem Fahrzeug und konnten es schließlich am Sachsendamm in Schöneberg anhalten. Bei der Überprüfung der vier Insassen schlug den Beamten starker Cannabisgeruch aus dem Fahrzeug entgegen und führte sie zu zwei randvollen Plastiktüten mit Cannabis, die im Kofferraum lagen. Daraufhin wurden der 43-jährige Taxifahrer und die drei Fahrgäste, zwei 43-Jährige und ein 39-Jähriger, zur Überprüfung zum Polizeigewahrsam gebracht. Der 39-jährige vermutliche Haupttäter wurde für das Landeskriminalamt wegen gemeinschaftlichen illegalen Handels mit Cannabis eingeliefert, die anderen Verdächtigen nach erkennungsdienstlicher Behandlung wieder entlassen.