Mariendorf

49-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand

Eine 49 Jahre alte Frau ist am Dienstagnachmittag bei einem Wohnungsbrand in Berlin-Mariendorf ums Leben gekommen. Dies sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Am Dienstag war seitens der Feuerwehr noch von einer etwa 65 Jahre alten, noch nicht identifizierten Frau die Rede, die in der Machonstraße leblos im dritten Stock des viergeschossigenen Hauses entdeckt worden war. In der Wohnung hatte Unrat gebrannt. Nach ersten Ermittlungen ist nicht auszuschließen, dass die Frau das Feuer absichtlich selbst gelegt hat.