Tegel

Geisterfahrer verursacht Unfall im Flughafentunnel

Ein 23-jähriger Geisterfahrer hat in der Nacht zum Ostermontag einen Unfall im Flughafentunnel Tegel verursacht. Der 23-jährige Ortsunkundige hatte sich beim Auffahren auf die Autobahn verfahren. Im Tunnel musste der 21-jährige Fahrer vor ihm ausweichen und prallte dabei gegen die Tunnelwand. Der 21-Jährige und sein 20-jähriger Beifahrer wurden zum Glück nur leicht verletzt und konnten ambulant behandelt werden. Der Verursacher blieb unverletzt.