Neukölln

Geländewagen in Brand gesteckt

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonnabend einen hochwertigen Geländewagen in Berlin-Neukölln in Brand gesteckt. Wie die Polizei mitteilte, bemerkte ein Taxifahrer gegen 2.20 Uhr an der Neuköllner Straße das brennende Auto und alarmierte die Feuerwehr. Der Wagen brannte vollständig aus. Die Löscharbeiten dauerten rund zwei Stunden. Ein Brandkommissariat ermittelt.