Schöneberg

Räuber verletzen bei Überfall Casino-Mitarbeiter

Bei einem Überfall auf eine Spielhalle an der Goebenstraße in Berlin-Schöneberg ist ein 22 Jahre alter Angestellter am frühen Dienstagmorgen verletzt worden. Zwei Räuber hatten den Mann mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. Als sich der 22-Jährige weigerte, erhielt er einen Schlag gegen den Hals. Anschließend raubten die Täter eine unbekannte Summe, ließen aber den Inhalt der Kasse zurück. Die Räuber flüchteten, der 22-Jährige wurde ärztlich behandelt.