Charlottenburg

Räuber verletzt 87-Jährige

Ein Unbekannter hat am Sonnabend versucht, eine 87-Jährige in ihrer Wohnung an der Weimarischen Straße in Berlin-Charlottenburg zu berauben. Gegen 21.15 Uhr klingelte er an ihrer Tür, die Seniorin öffnete. Der Räuber trat aus dem dunklen Flur auf sie zu, stieß sie in die Wohnung zurück und schlug ihr auf den Kopf. Als sie laut um Hilfe schrie, ließ er von ihr ab und flüchtete. Das Opfer alarmierte den Pflegedienst. Die Frau wurde mit einer Kopfplatzwunde in ein Krankenhaus gebracht.