Mühlenbeck

Transporter ausgebrannt - A10-Zufahrt gesperrt

Ein Kleintransporter ist am Montag auf dem nördlichen Berliner Ring bei Mühlenbeck (Oberhavel) ausgebrannt. Wie die Polizei in Neuruppin mitteilte, konnte der 48 Jahre alte Fahrer gerade noch die A10-Ausfahrt Mühlenbeck ansteuern und sich dann aus seinem brennenden Wagen retten. Der Transporter brannte vollständig aus. Zur Schadenshöhe lagen noch keine Angaben vor. Die komplette A10-Ausfahrt war dreieinhalb Stunden gesperrt. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.