Biesdorf

Maskierter Bewaffneter überfällt Lebensmittelgeschäft

Ein maskierter und bewaffneter Mann hat am Mittwochabend ein Lebensmittelgeschäft in der Dingolfinger Straße in Biesdorf überfallen. Er bedrohte zwei 23 und 45 Jahre alte Angestellte mit einer Schusswaffe, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Anschließend zwang er die 23-Jährige, ihre Kollegin zu fesseln. Der Räuber durchsuchte dann verschiedene Geldkassetten und stahl Bargeld. Bevor er flüchtete, fesselte er die 23-Jährige ebenfalls und entkam mit seiner Beute in unbekannter Höhe. Die Überfallenen blieben unverletzt.