Kreuzberg

Unbekannter bedroht Imbiss-Verkäuferin mit Spritze

Ein Unbekannter hat am Freitagabend die Verkäuferin eines Kreuzberger Asia-Imbisses mit einer Spritze bedroht und Geld gefordert. Der Mann hatte gegen 19 Uhr 30 an der Seitentür Imbisses in der Yorckstraße in Höhe der Großbeerenstraße geklopft. Als die 38-jährige Bedienung die Tür öffnete, stürzte der Mann herein und forderte die Tageseinnahmen. Mit seiner Beute flüchtete der Mann in Richtung Möckernbrücke. Die Frau blieb unverletzt.