Marzahn

Autoknacker weigert sich aus Wagen zu steigen

Gegen 2 Uhr nahmen Polizeibeamte des Abschnitts 63 in der Nacht zu Dienstag einen Autoknacker auf frischer Tat in Biesdorf fest. Der 31-Jährige war gerade dabei, auf der Fahrerseite eines im Dukatenfalterweg geparkten Autos sitzend mit einem Schraubendreher das Navigationssystem aus der Mittelkonsole zu stehlen. Die Beamten forderten den Täter auf, aus dem Wagen zu steigen. Der 31-Jährige weigerte sich und musste von den Beamten aus dem Auto gezogen werden. Dabei wehrte sich der Mann stark gegen seine Festnahme. Der Dieb hatte einen Schließzylinder sowie einen Generalschlüssel in seiner Jackentasche. Der Mann wurde für die Kriminalpolizei der Direktion 6 eingeliefert.