Schöneberg

Laptop-Dieb schlägt bei Festnahme um sich

Ein mutmaßlicher Laptop-Dieb leistete bei seiner Festnahme am Sonnabend in Schöneberg erheblichen Widerstand. Der Besitzer eines Computergeschäfts in der Fuggerstraße hatte die Polizei alarmiert, nachdem ein Mann einen Laptop gestohlen haben soll. Polizisten trafen in der Motzstraße auf den angeblichen Dieb, der mit dem Rechner auf einer Bank saß. Auf Ansprache reagierte der 31-Jährige aggressiv. Als eine Polizistin auf ihn zuging, schlug er um sich. Auch die Androhung des Einsatzes von Reizgas brachte den 31-Jährigen nicht zur Räson. Als dann das Spray gegen ihn eingesetzt wurde, blieb es ohne Wirkung. Es kam zu einer Rangelei, wobei ein Beamter verletzt wurde. Gegen den 31-Jährigen wurden Strafermittlungsverfahren wegen Diebstahls, Widerstands und Körperverletzung eingeleitet.