Oberschöneweide

Hausmeister hält Einbrecher fest

Ein 29-jähriger Hausmeister hat am Freitagabend in Oberschöneweide einen Einbrecher bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festgehalten. Gegen 18. 40 Uhr bemerkte der Hausmeister des Gebäudes in der Edisonstraße eine eingetretene Tür zu einem Bürokomplex im dritten Stock. Kurz darauf rannte ein Unbekannter durch das Treppenhaus an ihm vorbei. In den Büroräumen entdeckte der mutige 29-Jährige wenig später einen 17-Jährigen und hielt ihn fest, bis die alarmierten Polizeibeamten eintrafen. Bei dem Jugendlichen handelt es sich um einen polizeibekannten Intensivtäter, dem zweiten Täter gelang die Flucht.