Spandau

87-jähriger Radfahrer kollidierte mit Auto

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto hat sich ein älterer Radfahrer Mittwoch am späten Nachmittag in Spandau schwere Verletzungen zugezogen. Der 87-Jährige war gegen 17.50 Uhr nach derzeitigem Ermittlungsstand in der Daumstraße mit seinem Fahrrad abgebogen und hatte dabei den Pkw eines 30-Jährigen übersehen. Der Radfahrer kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die Begutachtung des Unfallortes dauerte bis 21.30 Uhr an, weswegen die Daumstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt wurde.