Neukölln

Räuber schlägt mit Fahrradkette auf Tankwart ein

Ein unbekannter Räuber hat Freitagabend versucht, eine Tankstelle an der Neuköllner Straße in Rudow auszurauben. Der Maskierte betrat den Verkaufsraum gegen 20.30 Uhr, bedrohte den 60-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Der Überfallene griff nach der Waffe des Täters und es kam zu einer Rangelei, bei der der Täter mit einer Eisenkette auf den Angestellten einschlug. Anschließend flüchtete der Räuber ohne Beute in Richtung Flurweg. Das Opfer kam mit mehreren Kopfplatzwunden in ein Krankenhaus. Ein Raubkommissariat hat die Ermittlungen übernommen.