Pankow

Mann raubt Taxifahrer aus und flüchtet mit Wagen

Ein Mann hat in Berlin-Pankow einen Taxifahrer ausgeraubt und ihm dann das Taxi gestohlen. Der Täter war in der Nacht zu Donnerstag am Ostbahnhof eingestiegen und hatte als Fahrziel das Bezirksamt Pankow angegeben, wie die Polizei mitteilte. Als der Taxifahrer (52) dort hielt, zog der Täter ein Messer und forderte den Fahrer auf, Geldbörse und Handy herauszugeben sowie das Taxi zu verlassen. Nachdem der Taxifahrer ausgestiegen war, fuhr der Räuber davon. Wenig später entdeckten Polizeibeamte das verlassene Taxi in der nahegelegenen Florastraße. Der Taxifahrer blieb bei dem Vorfall unverletzt.