Neukölln

Polizei bittet um Mithilfe nach Messerattacke

Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera bittet die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach einem Mann, der in einem Neuköllner Lokal einen Kontrahenten schwer verletzt hatte.

Der Unbekannte war am 27. November 2011 gegen 8 Uhr in der "Sonder Bar Mazure" in der Karl-Marx-Straße gemeinsam mit Begleitern mit dem 33-Jährigen zunächst in Streit geraten. Im weiteren Verlauf hatte der Mann dann mit einem Messer mehrfach auf sein Opfer eingestochen, das anschließend mit Stichverletzungen in eine Klinik kam und notoperiert werden musste. Der Unbekannte flüchtete anschließend. Er wird als etwa 30 Jahre alt und mutmaßlich mit osteuropäischer Abstammung beschrieben. Der Täter war von dicker und kräftiger Gestalt.

Die Kriminalpolizei fragt:

. Wer kennt den abgebildeten Mann oder hat ihn in Tatortnähe gesehen?

. Wer kann Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort machen?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 5 in der Friesenstraße 16 in Kreuzberg unter der Telefonnummer (030) 4664 - 572 523 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Die Bilder des Gesuchten können Sie im Internet unter dem Link http://www.berlin.de/polizei/presse-fahndung/archiv/365870/index.html einsehen.