Pankow

Fußgänger stirbt nach Unfall mit Straßenbahn

Ein Fußgänger, der Montag früh in Prenzlauer Berg von einer Straßenbahn überrollt wurde, ist seinen Verletzungen noch am Unfallort erlegen. Bisherigen Ermittlungen zufolge überquerte der 76-jährige Mann das Gleisbett an der Prenzlauer Allee und wurde dabei von einer Tram der Linie M2, die in Richtung Danziger Straße unterwegs war, erfasst.

Trotz sofortiger Rettungsmaßnahmen durch Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr, verstarb der Mann noch vor Ort. Der 47-jährige Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock und musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden.

Aufgrund der Rettungsmaßnahmen war die Prenzlauer Allee in Fahrtrichtung stadtauswärts zwischen der Straße Am Friedrichshain bis zur Metzer Straße für mehrere Stunden gesperrt.