Reinickendorf

Autofahrerin stößt frontal mit Rollstuhlfahrer zusammen

Ein Rollstuhlfahrer ist am Sonntagabend auf der Fahrbahn des Eichborndamms in Berlin-Reinickendorf von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der 63-Jährige war frontal vom Fahrzeug einer 36 Jahre alten Frau erfasst worden, als er der Frau entgegen der Fahrtrichtung entgegen kam. Die Autofahrerin konnte nicht mehr ausweichen.

Der Mann kam mit schweren Verletzungen an Kopf und Beinen in eine Klinik. Die 36-Jährige erlitt einen Schock. Warum der Rollstuhlfahrer auf dem Fahrdamm unterwegs war, war noch ungeklärt.