Reinickendorf

Vier beschädigte Autos und ein Schwerverletzter bei Unfall

Vier beschädigte Autos und ein Schwerverletzter sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Reinickendorf am Sonntagabend. Zwei Fahrzeuge waren gegen 23 Uhr an der Kreuzung Zobeltitz-/General-Woyna-Straße miteinander kollidiert.

Durch die Wucht des Aufpralls stieß das eine Auto gegen eine Warnbake und einen geparkten Wagen. Dieser prallte wiederum auf ein anderes abgestelltes Auto. Der Fahrer eines der beiden Fahrzeuge, die miteinander zusammengestoßen waren, wurde schwer verletzt. Die Fahrerin des anderen Pkw trug keine Verletzungen davon.