Karlshorst

Vier Männer beim Safeknacken ertappt

Beim Aufbrechen eines Safes in einem Geschäft in Berlin-Karlshorst sind vier junge Männer ertappt worden. Sie hatten am Donnerstagabend die Tür des Ladens an der Treskowallee aufgehebelt und den Geldschrank aus der Verankerung gerissen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein Anwohner beobachtete das Quartett beim Transport des Safes in den Keller eines Wohnhauses. Als er von dort „Flex“-Geräusche hörte, alarmierte er die Polizei. Die Beamten nahmen die „Panzerknacker“ fest.