Berlin

Weichenstörungen behinderte S-Bahn-Verkehr

Die Berliner S-Bahn ist nach wie vor weit von einem Normalverkehr entfernt. Am Donnerstagmorgen war wegen einer Weichenstörung in Treptower Park der Zugverkehr der Linien S41, S42, S8 und S9 unregelmäßig und verspätet. Die Linien S41 und S42 verkehrten nur im 10-Minuten-Takt, teilte die S-Bahn Berlin GmbH mit. Die Linie S8 verkehrte nur zwischen den Bahnhöfen Grünau und Treptower Park sowie Ostkreuz und Birkenwerder. Die Linie S9 fährt nur zwischen Flughafen Schönefeld und Schöneweide. Wegen Personalmangel verkehrt die S47 nur zwischen Spindlersfeld und Schöneweide. Bauarbeiten sorgen dafür, dass die S25 bis Freitagabend zwischen Schönholz und Tegel nur im 40-Minuten-Takt fährt.