Lichterfelde

Mann stirbt bei Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand in Berlin-Lichterfelde ist am Mittwochabend ein Mann ums Leben gekommen. Der Mann sei beim Löschen des Feuers in einer Wohnung im fünften Stockwerk eines Mietshauses an der Fahrenheitstraße 11 von den Einsatzkräften entdeckt worden, teilte die Feuerwehr mit. Ein Notarzt habe nur noch dessen Tod feststellen können. Offenbar hatte der Mann im Bett geraucht. Ob es sich um den Mieter der Wohnung handelt, war zunächst unklar.