Steglitz

15-Jähriger wird von Auto angefahren

Ein 15-Jähriger ist in Berlin-Steglitz von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Jugendliche überquerte am späten Dienstagabend die Kaiser-Wilhelm-Straße in einer schlecht einsehbaren Kurve, wie ein Polizeisprecher sagte. Ein 29-Jähriger erfasste ihn mit seinem Auto. Der 15-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht den Angaben zufolge nicht. Die Unfallursache blieb zunächst unklar. Den Autofahrer treffe aber vermutlich keine Schuld, sagte der Sprecher.