Buckow

29-Jährige bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Mit lebensbedrohlichen Verletzungen ist am Sonntagmorgen eine 29-Jährige nach einem Verkehrsunfall in Buckow in eine Klinik gekommen. Zeugenaussagen zufolge war die Frau mit ihrem Opel Astra gegen 6.50 Uhr auf der Marienfelder Chaussee in Fahrtrichtung Rudow aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und gegen einen Baum auf der Mittelinsel geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sie mit dem Auto auf die gegenüberliegende Seite geschleudert, wo es neben einer Bushaltestelle einen Zaun durchschlug und zum Stehen kam. Durch Retter der Feuerwehr wurde die Frau aus ihrem Fahrzeugwrack geschnitten und anschließend in ein Krankenhaus gebracht, wo sie derzeit notoperiert wird.