Klein Marzehns/Michendorf

Überholmanöver auf glatter A9 – Mann verletzt

Bei einem riskanten Überholmanöver auf der A9 bei Klein Marzehns (Potsdam-Mittelmark) ist ein Mann verletzt worden. Ein 37 Jahre alter Autofahrer war am Sonnabend auf der glatten Fahrbahn unterwegs. Beim Überholen geriet der Wagen ins Schleudern, prallte gegen die Leitplanke und anschließend gegen das zuvor überholte Auto. Dessen 44 Jahre alter Fahrer wurde verletzt, die beiden Autos mussten abtransportiert werden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr.