Charlottenburg

Mit Stichverletzungen ins Krankenhaus

Zwei junge Männer sind vergangene Nacht nach einer Auseinandersetzung mit Unbekannten in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es gegen 1 Uhr auf dem Joachimstaler Platz in Charlottenburg zwischen zwei Gruppen zu einem Streit, bei dem ein 18-Jähriger eine Stichverletzung im Rücken und ein 19-Jähriger Gesichtsverletzungen erlitt. Die Täter flüchteten anschließend in Richtung Bahnhof Zoo. Der Jüngere konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen, der Ältere verblieb stationär.