Gesundbrunnen

Tote Frau in einer Laube entdeckt

Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr haben in der Nacht zu Freitag gegen 0.30 Uhr 30 in einer Laube in Berlin-Gesundbrunnen eine tote Frau gefunden. Ein besorgter Nachbar alarmierte die Feuerwehr zu einer Kleingartenanlage an die Sonderburger Straße, als er die 61-Jährige auf dem Bett liegen sah und sie auf Klopfzeichen nicht reagierte.

Hinweise auf ein Verbrechen wurden zunächst nicht gefunden, eine Obduktion soll nun Aufschluss über die Todesursache geben. Die Polizei vermutet, dass die Frau an einer Kohlenmonoxidvergiftung gestorben ist.