Spandau

Rentner in Wohnung überfallen und verletzt

In Berlin-Spandau ist ein Rentner in seiner Wohnung überfallen und ausgeraubt worden. Zwei Männer hätten am Donnerstag bei dem 72-Jährigen geklingelt, teilte die Polizei am Freitag mit. Als er die Tür öffnete, drängten die Täter ihn in die Wohnung. Die Angreifer schlugen den Mann und bedrohten ihn mit einer Waffe. Der 72-Jährige wurde dabei im Gesicht verletzt. Die Täter stahlen Geld, Kreditkarten und einen Fernseher.