Marzahn

Berliner Polizei zerschlägt Schmugglerring

Polizei und Zoll haben in Berlin einen Zigarettenhändler-Ring zerschlagen. Die Beamten hätten am Dienstagmorgen eine Wohnung in Marzahn durchsucht und dabei über 440.000 geschmuggelte Zigaretten sichergestellt, teilte die Polizei mit. Die Einsatzkräfte nahmen mehrere Personen fest.

Seit August 2011 hatten die Ermittler eine Gruppe von zehn Verdächtigen observiert, die pro Monat mehr als 5000 Stangen unverzollter Zigaretten verkauft und dadurch einen Steuerschaden von knapp einer Million Euro verursacht haben sollen.